Prüfmaschine für Bergbauhydraulikstempel

Das Unternehmen Bucyrus DBT Europe aus Lünen beauftragte Montanhydraulik Reparatur und Service mit der Reparatur eines Prüfzylinders, der wesentlicher Bestandteil einer Prüfmaschine für Bergbauhydraulikstempel ist.

Die Demontage und Analyse ergab, dass die Stangenführung des Zylinders in der Führungsbuchse festgefressen war. Zur Beseitigung dieses Problems wurde die Stangenführung auf Hartgewebe-Führungsringe umgebaut. Zusätzlich wurde die Stange komplett neu gefertigt. Die Auslieferung erfolgte im Februar 2009.

Hydraulikzylinder:

  • Druckkraft: 15.000 KN = 1.500 t
  • Gewicht: 31 t
  • Kolbendurchmesser: 900 mm
  • Stangendurchmesser: 500 mm
  • Hub: 1.600 mm